Tourenfahrer Hotel

Oldtimer-, Cabriofahrer- & Motorradhotel in Vorarlberg in Österreich

Motorrad-, Oldtimer- und Cabriotouren – Das Sonne Lifestyle Resort in Mellau in Vorarlberg ist der ideale Ausgangspunkt um die wundervolle Natur des Bregenzerwaldes in Österreich zu genießen. Unser Hotel in Mellau im Bregenzerwald ist idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Motorrad-, Oldtimer-und Cabriotouren durch die Alpen. Denn der Bregenzerwald lockt mit kurvenreichen Höhen-, Berg- und einzigartigen Passstraßen.

Ob Hochtannbergpass, Flexenpass, Arlbergpass, Kleinwalsertal oder Stilfserjoch, alles in allem kommt man auf über 50 Touren. Herrliches Panorama, wenig befahrene Straßen, die in optimalem Zustand sind, lassen das Fahrerherz höher schlagen. Viele schöne Raststationen und Gasthöfe machen auch die Fahrpausen zum Genuss. Wem die Region im Bregenzerwald / Vorarlberg nicht reicht, der hat zusätzlich viele schöne Touren im Allgäu, rund um den Bodensee und sogar in der Schweiz in gut erreichbarer Umgebung.
Im Sonne Lifestyle Resort liegen Routenvorschläge aus und natürlich ist unser freundliches Personal an der Rezeption auch schon vorab bei Ihrer Buchung mit weiteren Tourenvorschlägen behilflich.

Touren-Empfehlungen unseres Hotels

Hochtannbergpass

Vom Sonne Lifestyle Resort in Mellau fährt man in den Nachbarort Au. Der Hochtannbergpass verbindet das Lechtal mit dem Tal der Bregenzerache und trennt die Allgäuer Alpen vom Quellengebirge des Lechs. Die Fahrt erfolgt auf dem immer enger zulaufenden Tal und folgt der kurvenreichen Strecke bergauf bis zur Passhöhe und einer Hochalm, die perfekt für eine Rast ist. Weiter Richtung Osten geht es dann kurvenreich und mit schönen Ausblicken bergab Richtung Warth.

Furkajoch


Ausgangspunkt ist hier das Sonne Lifestyle Resort in Mellau und gefahren wird Richtung Au. Dort biegt man nach Damüls ab und überquert das Furkajoch (1.761m). Weiter geht es Richtung Rheintal bis Rankweil. In Rankweil folgt man der L190 über Feldkirch, Nenzig bis Bludenz. Am Ortsende von Bludenz, kurz vor der Autobahn biegt man rechts in die mautpflichtige Silvretta Hochalpenstrasse ab. Über die Bieler Höhe mit dem Silvretta Stausee (2.036m) gelangt man nach Galtür und Ischgl.
Dann folgt man der Arlberg Panoramastrasse und biegt links ab Richtung Arlbergpass.

Bis St. Anton unbedingt der Beschilderung “Arlbergpass Panoramastrasse” folgen (damit man nicht auf Vignetten pflichtigen Schnellstraße landet!). Kurz nach der Passhöhe des Arlbergpasses (1.793m) biegt man rechts ab über den Flexenpass (1.773m) gelangt man nach Lech und Warth. Von dort geht es zurück in den Bregenzerwald. Die Tour kann bequem als Tagestour gefahren werden.

Weitere Tourenvorschläge für Motorrad- und Autorundfahren finden Sie hier zum Download (inkl. GPS-Daten):

ALPREGIO