Outdoor in Vorarlberg

Aktivurlaub im Bregenzerwald

Neue Erfahrungen in neuen Situationen. Die Stille einer Wanderung oder die Dunkelheit einer Höhle kann genauso berauschend sein wie die Fahrt auf einem wilden Fluss.

Auf engstem Raum bietet der Bregenzerwald ein Outdoorangebot das keine Wünsche offen lässt. Wildwassertouren, Höhlentouren, Canyoning, geführte Biketouren und Wanderungen.

 

Fun-Kajak

Fun-Kajaks bieten auch absoluten Neulingen im Wildwasserbereich schon nach kürzester Zeit jede Menge Spaß Im Unterschied zum normalen Kajak liegen die Fun-Kajaks viel stabiler im Wasser. Eindringendes Spritzwasser fließt durch die Lenzlöcher im Bootsboden wieder ab und beim Kentern muss man keine Eskimorolle beherrschen.

Anders als bei den Kanadiern bei denen oft ein längerer Teambildungsprozess bis zur sicheren Beherrschung vorausgeht, beherrscht man das Fun-Kajak schon in kürzester Zeit.

Bregenzerache Waldschlucht

Die untere Bregenzerache zwischen Langenegg und Wolfurt eignet sich auch für absolute Kajak Neulinge hervorragend. Bei Gruppen besteht die Möglichkeit zwischen den verschiedenen Bootstypen zu wählen.

Alle Touren beginnen mit einer Einweisung in die Paddeltechnik
und einem ausführlichen Sicherheitsgespräch.

Dauer: 5h ab Einstieg
Preis: ab € 69,--

 

Logistik für Gäste des Sonne Lifestyle Resort

  • Abfahrt mit dem eigenen PKW nach dem Frühstück (Abfahrtszeit wird im Tagesprogramm bekannt gegeben) je nach Wasserstand nach Alberschwende oder Langenegg
  • Mitzubringen sind Badeanzug und ein Handtuch
  • Rechnen Sie ab dem Einstieg ca. 5 Stunden
  • Rückfahrt mit dem eigenen PKW nach Mellau

 

Höhlenführung

Erforschen Sie mit uns die unbekannten Tiefen
der Schneckenloch - Höhle im Bregenzerwald,
lassen Sie sich durch absolute Finsternis leiten und erleben sie Grenzerfahrungen mit Stille und Dunkelheit.
All das vermittelt Ihnen einen bleibenden Eindruck.

Treffpunkt und Ausgangspunkt der Höhlentour ist der Parkplatz in Schönenbach. Nach einer 30minütigen, gemütlichen Wanderung auf dem Schönenbachrundweg erreichen wir die Abzweigung zur Höhle.

Auf recht kurzer Strecke überwinden wir in den nächsten 30 Minuten noch ca. 200 Höhenmeter und erreichen dann das imposante Eingangsportal der Schneckenlochhöhle. Geschützt unter dem Dach der Höhle machen wir eine kleine Pause bevor wir ins Innere des Berges tauchen, wo uns unzählige neue Eindrücke erwarten. Die Schneckenlochhöhle ist die längste Höhle Vorarlbergs mit einer Gesamtlänge von ca. 2550 Meter. Nach dem Eingangsportal bietet die Höhle ein abwechslungsreiches Befahren durch den ständigen Wechsel von großen, hallenartigen Räumen und engen bzw. niedrigen Gängen.

Dauer: ca. 6 Stunden
Preis: ab € 55,-

 

Logistik für Gäste des Sonne Lifestyle Resort

  • Abfahrt mit dem eigenen PKW nach dem Frühstück (Abfahrtszeit wird im Tagesprogramm bekannt gegeben) nach Schönebach
  • Mitzubringen sind Wanderschuhe oder knöchelhohe Treckingschuhe, Regenschutz, T-Shirt zum Wechseln, Rucksack, kleines Lunch-Paket (kann organisiert werden)
  • Voraussetzung sind Trittsicherheit; normale körperliche Verfassung
  • Rückfahrt mit dem eigenen PKW nach Mellau

 

Geführte Tour im Hochseilgarten

Dieser einzigartige Aqua Hochseilgarten unterhalb des Schwarzenberger Klettergartens liegt idyllisch und zauberhaft eingebettet in einer eindrucksvollen Schlucht über der Bregenzerache. In dieser Arena, mit ihren in Jahrtausenden vom Wasser modellierten Felswänden, erwarten sie verschiedene Stationen wie: Abseilen von einer 30 m hohen Brücke, Kletterfelsen, Klettersteige, Seilbahnen und verschiedene Hochseilelemente.
Den krönenden Abschluss bildet ein Flying Fox über die Bregenzerache.

Spannung, Adrenalin und jede Menge Spaß
Parcours Länge: ca. 500 m mit derzeit 44 Stationen
Mindestalter: 8 Jahre (bis 10 Jahre in Begleitung Erwachsener)

Dauer: ca. 3 Stunden
Preise: ab € 37,-
 

Logistik für Gäste des Sonne Lifestyle Resort

  • Abfahrt mit dem eigenen PKW (Abfahrtszeit wird im Tagesprogramm bekannt gegeben) nach Bersbuch (15 Minuten). Parkmöglichkeit beim Gasthof Ritter, von dort in 3 Minuten zu Fuß der Beschilderung zum Hochseilgarten folgen
  • Mitzubringen sind der Jahreszeit und der Wetterlage angepasste Freizeitbekleidung, Wander-oder feste Sportschuhe
  • Rückfahrt mit dem eigenen PKW nach Mellau